Missa brevis „Sancte Johanni“

 

von Joseph Haydn

 

Hochamt zum Patronatsfest

 

 Kirchenchor St. Johannes-Baptist-Lette

 Sonja Terwey, Sopran; Kammerorchester Lorson

 Leitung: Kantor Maximilian Kramer

 

Liturgie: Pater Paul Pottampuzha

 

Sonntag, 26. Juni 2022, 9.00 Uhr

 

Spenden erbeten

 

 

 

 

Kirchenchor St. Johannes Lette gestaltet Festhochamt mit

 

„Kleine Orgelsolsomesse Missa Brevis in B dur“ von J. Haydn

 

 

 

Im Festhochamt am Sonntag, 26.06. um 9:00 Uhr, feiert die Kirchengemeinde St. Johannes Lette ihr Patronatsfest.

 

Zu Ehren Johannes des Täufers wird die sog. „Kleine Orgelsolomesse Missa brevis in B dur“ von Joseph Haydn erklingen.Es musizieren der Kirchenchor St. Johannes Lette und das Kammerorchester Lorson unter der Leitung von Maximilian Kramer.

 

Damit erklingt nach coronabedingter Abstinenz zur Freude der Mitwirkenden erstmals wieder eine Messkomposition für Chor und Orchester. Die Messe entstand um 1775 in Eisenstadt und war für den liturgischen Tagesgebrauch des dort ansässigen Ordens der Barmherzigen Brüder bestimmt.

 

Sie war ursprünglich für Sopransolo, vierstimmigen Chor und das Wiener Kirchentrio, bestehend aus lediglich  zwei Violinen und einem Bass, geschrieben.Die Messe ist sehr schlicht und kurz gehalten, wobei gerade diese Schlichtheit Haydns meisterliche Fähigkeit zur Komposition belegt.

 

Bemerkenswert ist, dass im Gloria der liturgisch vorgegebene Text auf mehrere Stimmen verteilt ist, welche gleichzeitig erklingen, die hierdurch entstandene  Komprimierung des Werkes ist kennzeichnend für die Form der „Missa brevis“. Während Kyrie, Gloria, Santus und Agnus Dei bewusst kurz gehalten sind, erklingt im Benedictus ein ausgedehntes Sopransolo, das von einem ebenso üppigen Orgelsolo umspielt wird. Dieses Orgelsolo ist für den Beinamen der Messe verantwortlich.

 

Zur Aufführung kommt die „Kleine Orgelsolomesse“ in der überarbeiteten Fassung von Ferdinand Habel.

 

Das Sopransolo wird von Sonja Terwey gesungen.

 

Die Kirchengemeinde St. Johannes Lette lädt alle Interessierten herzlich zur Teilnahme an der Messe ein!